StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Besondere Gegenstände

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luca
Admin


Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 27.04.10

BeitragThema: Besondere Gegenstände   Di Apr 27, 2010 8:28 pm

MAJORAS MASKE

Vor langer Zeit wurde ein böser Geist in diese Maske gebannt. Doch still war es nicht um sie.
Denn diese Maske ist mächtig. Sie kann seinem Träger Wünsche erfüllen und schwache Gemüter verfallen ihr gänzlich.
Doch die Maske ist nicht für ihren Besitzer da. Es ist viel mehr so, dass der Besitzer zum Wirt wird und die Maske einfach die Zerstörung der Welt herbei ruft.

DEKUSCHALE

Mit dieser Maske wird das Geschöpf in Holz verwandelt. Dadurch wird er sehr leicht, doch stehen ihm dann weder Krallen noch Zähne zur Verfügung.
Doch wie bekommt man diese Maske wieder ab?

GORONENHAUT

Eine weitere Maske, die man nicht so leicht ausziehen wie anziehen kann. Dafür wird man aber sehr schwer und fast wie aus Stein. Nichts kann einem mehr was anhaben. Oder etwa doch?

Zoraschuppen

Die dritte Maske, die man nicht mehr so leicht von sich bekommt. Doch dafür wird man zum einem fischigen Wölfchen, kann schnell schwimmen und unter Wasser atmen. Also hat man nicht nur Nachteile.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Besondere Gegenstände
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der verrückte Doc [Masaos Earthland Gegenstück]
» Eine besondere Härte i.S.v. § 12 Abs. 3 Satz 1 Nr. 6 2. Alt SGB II kann bei der Verwertung von Kapitallebensversicherungen gegeben sein wegen Kurzzeitigkeit des Leistungsbezugs.
» Besondere Schule :3
» Grundsicherung für Arbeitsuchende - Vermögensberücksichtigung - teils selbst genutztes Hausgrundstück - unangemessene Größe - Berücksichtigung der Gesamtwohnfläche - Überlassung einer Wohnung an Verwandte bei getrenntem Haushalt - besondere Härte
» Bevor ein JobCenter einem Alg II-Empfänger gegenüber entsprechend § 15 Abs. 1 Satz 6 SGB II einen Eingliederungsverwaltungsakt, der dem Betroffenen besondere Verpflichtungen auferlegt, erlässt, hat der SGB II-Träger gemäß § 24 Abs. 1 SGB X dieser

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
canine legends :: Doch am Anfang war ... :: die Hintergründe-
Gehe zu: